GB Ed 2x3/3 151


FZ von Thomas Brian


 
Ed 2x3/3
151
Ab 1909 bei den SBB als Nr. 7899
 

Bild1Bild2Kurzbeschreibung:

Ein wenig glückliches Zwischenspiel am Gotthard erlebte die von Maffei 1890 gebaute, 87 to schwere Tendermaschine nach Duplex-System Mallet des Typs Ed 2x3/3. Sie konnte bei 368 kW Leistung einen Güterzug von 200 to mit maximal 17 bis 20 km/h über die Steigungen führen. Die bei Inbetriebnahme grösste Dampflok Europas erfüllte aufgrund des zu kleinen Kessels die Erwartungen nicht. Der kostspielige Unterhalt dieser Gelenklok führte 1917 zur Ausmusterung und zum Verkauf an die deutsche Heeresbahn (Immatrikulation T13/MGD-7900). Nach dem ersten Weltkrieg fand die Einzelgängerin als Tkii 101-1 in Polen ihre letzte Heimat.

  • Mit dem Übergang der Gotthardbahn zur SBB, im Jahre 1909, erhielt die Lok die neue Nummer Ed 2x3/3 7699.
  • Ausmusterung 1917.
  • Technik
 
Download