GB Ec 3/4 181 - 192


FZ von Thomas Brian


 
Ec 3/4 181 - 188 Hersteller: Esslingen
Ec 3/4 189 - 192 Hersteller: SLM Winterthur
Ec 3/4 190 Mit geändertem Dach
 

Kurzbeschreibung:Bild1

  • Der Aufgabenkreis der Ec-3/4-Lokomotiven umfasste einerseits Talbahngüterzüge und andererseits Bergbahnpersonenzüge. Diese Loks wurden des ruhigen Laufes, der geringen Spurkranzabnützung und der grossen Zugkraft wegen stets gerühmt. Sie wurde vornehmlich auf der Cenerilinie eingesetzt. Diese Mogulmaschinen waren die schwersten aller vor- und nachher für die Schweiz gebauten Lokomotiven.
  • Die beiden Ausführungen aus Esslingen und Winterthur unterschieden sich äusserlich in der Gestaltung des Führerhauses, das bei den Nrn. 189 - 192 den Kohlenkasten nicht mehr umschloss, um den Staub etwas besser abhalten zu können.
    Hersteller:
  • Serie 181 - 188: Esslingen
  • Serie 189 - 192: SLM Winterthur
  • Nachstehend ist der Lebenslauf der Lokomotiven mit den sich ändernden Besitzverhältnisse sowie der Nummerierungen dargestellt.

 
Download