alle Züge in beiden Richtungen

Züge der Gotthardbahn
mit Lokomotiven der Baureihe D 3/3 51 - 83


FZ von Thomas Brian


 

 

Eine D 3/3 der ersten Bauserie (Nrn. 51 - 66) ist mit einem bunt gemischten Güterzug unterwegs

 

Eine D 3/3 der ersten Bauserie (Nrn. 51 - 66) mit einem Personenzug

 

Eine D 3/3 der zweiten Bauserie (Nrn. 67 - 78) mit eine so genannten Leichtschnellzug

 

Eine D 3/3 der zweiten Bauserie (Nrn. 65 - 78) mit einem schweren Güterzug und Vorspann mit einer D 3/3 der dritten Bauserie (Nrn. 79 - 83)

 

D 3/3 der zweiten Bauserie (Nrn. 65 - 78) mit schwerem Güterzug und Vorspann mit der Ed 2x3/3 Nr. 151

 

D 3/3 der dritten Bauserie (Nrn. 79 - 83) mit schwerem Kohlenzug und Nachschub mit der Ed 2x3/3 Nr. 151

 

D 3/3 der dritten Bauserie (Nrn. 79 - 83) mit Personenzug inkl. dem Salonwagen As Nr. 51


Kurzbeschreibung:

  • Die D 3/3 Serie 51 - 83 war ja als Güterzugslok auf den Talstrecken und als Personenzuglok auf den Bergstrecken konzipiert. War sie mit einem grösseren Güterzug auf der Bergstrecke, bedurfte sie einer Vorspann- oder Nachschublokomotive.
  • Bei den Wagenhabe ich ausschliesslich - auch nicht sehr authentisch - nur auf Wagen der Baujahre 1882 und folgende zurückgegriffen.
  • Alle Züge sind in ihrer Gesamtheit nicht authentisch. Sie entsprechen aber in der Art und Weise durchaus dem Vorbild und sind aus verschiedenen Schwarz-Weiss-Fotografien nachempfunden. Zu Bemerken gilt zudem, dass nur Wagen der Gotthardbahn benutzt wurden. Dies ist natürlich insbesondere für die Güterzüge nicht der Tatsache entsprechend, da auf der internationalen Linie der Gotthardbahn viele ausländische Güterwagen unterwegs waren.
 
Download